Videos von youtube downloaden browser

Ich habe den VLC Media Player oben erwähnt, weil es ein fantastisches Tool für Windows-Benutzer ist, das fast jedes Medium wiedergibt, das jemals erstellt wurde. Es stellt sich heraus, es hat auch die Möglichkeit, YouTube-Videos herunterzuladen, wenn auch in einer verworrenen Art und Weise. (Wenn Sie Probleme damit haben, müssen Sie möglicherweise eine vollständige Neuinstallation von VLC durchführen und Den Cache löschen, damit dies funktioniert.) Das heißt, mit Android ist es möglich, Apps zu installieren, ohne durch Google zu gehen. Zum Beispiel, InsTube – Kostenloser Video- und Musik-Downloader für Android kann nur auf der InsTube-Website gefunden werden. Laden Sie die APK-Datei (Android-Anwendungspaket) herunter, um sie auf einem Android-Gerät zu laden. Finden Sie es in den Downloads Ihres Geräts und klicken Sie, um zu installieren. (Möglicherweise müssen Sie ihre Sicherheitseinstellungen vornehmen und „Unbekannte Quellen” aktivieren.) Eine Sache, die Sie auf YouTubeByClick tun können, die einzigartig ist, ist es so einzurichten, dass jedes Mal, wenn Sie eine URL von YouTube kopieren, das Programm es automatisch erkennt und fragt, ob Sie den Download starten möchten. Geben Sie Ihre Kontoanmeldeinformationen für YouTube, Facebook, Instagram und ein paar andere ausländische Websites ein, um sofortige private Downloads zu erhalten. Kehren Sie zu Ihrem Internetbrowser zurück und öffnen Sie eine neue Registerkarte.

Fügen Sie den Text, der derzeit in die Zwischenablage kopiert wird, in Die Adressleiste ein. Dadurch wird eine MP4-Version Ihres YouTube-Videos geöffnet, die Sie tatsächlich auf Ihrem Desktop speichern können. Kompatibel mit Windows und Mac, konvertiert diese kostenlose Lösung YouTube-Videos mit nur der URL des Videos. Kopieren Sie den YouTube-Link von Ihrem Browser in dieses Tool, und 4K Video Downloader erstellt eine Offline-Playlist mit Videos für Sie. Die Software produziert Videos in DEN Dateiformaten MP4, MKV, M4A, MP3, FLV und 3GP. Es ermöglicht dem Benutzer, YouTube-Videos mit verschiedenen hochwertigen Optionen herunterzuladen. Es bietet 2160p (4k), 1440p (2k), 1080p (HD), 720p (HD), 480p, 360p, 144p usw. Diese Videoqualitäten werden für alle verfügbaren Videoformate (MP4, FLV, WEBM, 3GP) unterstützt. Um zu verhindern, dass dies zu einer Wäscheliste von Programmen und Websites wird, die YouTube-Videos herunterladen können, haben wir ein paar Regeln für die Aufnahme entwickelt.

Dienste müssen: Der Chrome Web Store, in dem Sie Chrome-Browsererweiterungen erhalten, wird vom YouTube-Eigentümer Alphabet/Google kontrolliert. Selbst eine Erweiterung, die angeblich für diesen Zweck vorgesehen ist, wird YouTube-Direktdownloads aufgrund von Chrome Store-Einschränkungen nicht zulassen. Im Allgemeinen ist das Herunterladen von RTMP-Protokollvideos (geschützte Videos) oder Streaming-Videos mit Chrome-Erweiterungen nicht möglich. Sie können sie auf anderen Seiten mit Video verwenden, natürlich. Nur nicht YouTube. Navigieren Sie zu YouTube und greifen Sie die URL des YouTube-Videos, das Sie von der Adressleiste oben in Ihrem Browser herunterladen möchten. Sie können diese URL einfach in Ihre Zwischenablage kopieren, indem Sie Control+C auf einem Windows-Computer oder Command+C auf einem Mac eingeben. Sie haben jedoch Ihre Gründe.

Wenn Sie ein YouTube-Video herunterladen müssen – unbedingt müssen, nur für sich selbst, und nicht für die Verbreitung, und nicht um eine totale Douche-Düse zu sein – hier ist wie. Wenn Sie YouTube-Videos in Chrome herunterladen möchten, verwenden Sie die Erweiterung YouTube Video Downloader. Um die Erweiterung herunterzuladen, öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zur YouTube Downloader-Website. Eine alternative Möglichkeit, YouTube-Videos herunterzuladen, ist die Nutzung der YouDownloader-Website. Öffnen Sie YouTube und wählen Sie ein Video zum Herunterladen aus. Schneiden Sie dann die Adresse des Videos aus, und fügen Sie sie in das YouDownloader-Textfeld ein. Um zu erfahren, wie Man YouTube-Videos über die Convert2MP3-Website herunterlädt, lesen Sie weiter! Eine weitere Problemumgehung: Kehren Sie zum Desktop zurück und probieren Sie AnyTrans (39,99 USD für einen einzelnen Computer), einen Dateimanager für iOS-Geräte, der über einen integrierten Downloader verfügt, der 900 Websites unterstützt, einschließlich YouTube und Facebook. Es wird die Videos auf das iPhone für Sie über das USB-Kabel übertragen.